Skip to main content

Steckschlüssel und Ratschenkasten

Steckschlüssel und Ratschenkasten Logo

Ein gut ausgestatteter Werkstattwagen ist mit jede menge guten Werkzeug bestückt. Die wichtigsten sind unter anderem Schraubendreher, Maulschlüssel, Zangen, und auch Steckschlüssel. Gerade im Automobilbereich sind sie in Werkstätten äußerst wichtige Werkzeuge.

Weitere Informationen finden Sie hier:




Warum sind Steckschlüssel und Ratschenkasten wichtig?

Wer öfters an Fahrzeugen oder anderen Maschinen arbeitet kennt es mit Sicherheit. Viele Schrauben und Muttern sind versteckt oder nur sehr schwer zugänglich. Da ist es sehr schwer oder unmöglich mit einem Maul-oder Ringschlüssel an die Schrauben zu gelangen.

Ein wesentlich leichteres Arbeiten kann da ein Steckschlüssel erreichen. In Verbindung mit einer Ratsche kann er die Arbeit nicht nur erleichtern, sondern auch enorm beschleunigen.
Zum einen kann der Griff beliebig verlängert und auch teilwiese mit flexiblen Köpfen bestückt werden, zum anderen ist durch eine Ratsche das Arbeitstempo um ein vielfaches höher als beim immer wieder neu anzusetzenden Maulschlüssel.

Ein weiterer Vorteil ist die Kraftübertragung auf die zum Beispiel zu lösende Schraube. Die einzelnen Steckaufsätze oder auch Nüsse genannt, wirken mit allen 6 Seiten beim Drehen auf die Schraube und nicht wie der Maulschlüssel nur auf 2. Dadurch wird bei festsitzenden Schrauben der Schraubenkopf geschont und ein „Drüberrutschen“ fast ausgeschlossen.

Welche Steckschlüssel und Aufsätze gibt es?

Sehr beliebt sind die Steckschlüssel- Schraubendreher und die Ratschen oder auch Knarre genannt.
Beim Steckschlüssel in Schraubendreher Format sind entweder die Köpfe zum stecken, also auch austauschbar, oder festmontiert.
Die Ratschen oder Knarren sind da wesentlich flexibler. Meist werden sie in umfangreichen Sets angeboten. Darin enthalten sind dann Verlängerungen und viele Aufsätze beziehungsweise Bits.

Welche Ratschenkästen sind für wen zu empfehlen?

Für den Hobby Monteur und Heimwerker, bei dem ab und zu mal das Werkzeug zum Einsatz kommt kann zu einem günstigen Steckschlüsselsatz oder Ratschenkasten greifen. Vielleicht nicht den billigsten nehmen, aber doch schon im unteren Preis Segment. Diese Werkzeuge werden ihren Dienst verrichten aber beim Dauereinsatz dann doch schlappmachen.
Wer öfters bzw. täglich am schrauben ist sollte zu professionellen Werkzeugen greifen. Da empfiehlt sich die Firma Hazet. Profiwerkzeug mit entsprechenden Preis, aber auch entsprechender Lebensdauer und Qualität!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen